• Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.

 

Im Zuge der Spielgemeinschaftbildung zwischen der

HSG Lehrte-Ost und dem MTV Immensen

wird diese Webseite nicht mehr aktiv weitergefuehrt.

Zukuenftig findet ihr alle Infos unter:

 

 www.sg-immensen-lehrte-ost.de

Ich sagt CIAO...

Es war mir eine Ehre über Jahre die HSG als Adminchen zu betreuen. Nun bricht eine neue Aera an und ich werde nur noch ab und an als die, "die mit der Kamera tanzt", am Spielfeldrand stehen. Es war schön! Danke für die tolle Zeit und die tollen Berichte <3

Eure Birgit

Nach den ersten 4 Punkten in 8 Spielen dieser wie vorhergesehen schwer zu bestreitenden Saison, wollten wir an diesem Wochenende (18.11.2012) die 4 Punkte auf 6 erhöhen! Alle waren hoch motiviert sich diese 2 wichtigen Punkte zu holen! Wir waren uns einig, dass es auf keinen Fall ein leichtes Spiel wird und wir uns wirklich reinhängen müssen,um uns diese Punkte zu erkämpfen! Das, und die Unterstützung, des für ein Wochenende wieder heimgekehrten, Arne Nawrot sollten uns erfolgreich durch dieses Spiel bringen und einen größeren Abstand zum Tabellenende verschaffen.

Nun ging es los. Nach der längeren fahrt nach Barsinghausen liefen wir uns gemeinsam mit unseren Gegner im Hallenflur warm. Dies ermöglichte uns einen ersten Blick auf die durchwachsene gegnerische Truppe. 10 Minuten vor Anpfiff ging es dann endlich auf die Platte, um unsere Torwarteeinzuwerfen. Genau an diesem Punkt gingen die Probleme mit der Patte los!


Anpfiff! Unsere Abwehr stand gut und die Motivation zu gewinnen stand in unseren Gesichtern geschrieben. Erstes Tor fiel durch unsere Gegner, die mit 1:0 in Führung gingen. Kurz darauf kam unsere Antwort, dass 1:1! Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich so bis Ende der 1. Halbzeit hinzog. Schon jetzt nichts für schwache Nerven!

In der 2. Halbzeit ging es leider nicht ganz so knapp weiter. Unsere 2. Halbzeitschwäche kam leider mal wieder zum Vorschein und brachte Barsinghausen mit 17:12 in Führung, da wir kurzzeitig zu hibbelig geworden waren und uns alleine in der 2. Halbzeit 6 Zweiminutenstrafen stark nach hinten geworfen hatten. Doch trotz dem wir zeitweise mit nur 3 Feldspielern auf dem Parkett standen, kämpften wir uns wieder in das Spiel hinein: 17:13, 17:14, 17:15, 17:16, 18:16, 18:17 und 18:18! Wir waren wieder voll da!

Trotz noch nicht so sicheren Pässen durch das ungewohnte Spiel mit der Patte,haben wir uns den Gleichstand wiedererkämpft und waren noch bissiger als zuvor. Nach einem weiteren Tor unseres Gegners lagen wir bis kurz vor Ende durchgehend mit einem Tor zurück, bis das ersehnte Tor zum 23:23 fiel. Arne Nawrothat sich leider in der 58. Minute verletzt und es standunentschieden! Die Spannung stieg bis ins unermessliche! In unseren Gesichtern pure Anspannung! Es war noch ca. 1,5 Minuten zu spielen.

Barsinghausen im Angriff, ohne Tor! Wir im Angriff ohne Tor! Das ganze wiederholte sich noch einmal! Nun wir im Angriff, noch 30 Sekunden zu spielen, jetzt oder nie! Ballverlust!!!  Tempogegenstoß für die Gegner und Tor! 24:23 für Barsinghausen. Wir gaben uns noch nicht geschlagen, denn es waren ja noch 20 Sekunden zu spielen. In unseren Augen genug, um noch ein Tor zu werfen! Angriff läuft, und…FOUL! Der Ball flog weg, die Uhr zeigte noch 10 Sekunden an, aber der Unparteiische stoppte die Zeit nicht.

Erst eine Sekunde vor Schluss kam die Zeit zum Stehen. Der Freiwurf ging leider daneben und der direkte Freiwurf ging in die Arme des gegnerischen Torwartes. So endete das Spiel 24:23 für die Gastgeber Barsinghausen.

Aber unsere Köpfe bleiben oben und wir werden uns gut auf das nächste Heimspiel gegen die TSV Neustadt am 24.11.2012 um 18:15 Uhr, hier in der Hölle am Ried,vorbereiten. Wir freuen und auch weiterhin auf Ihre Unterstützung und sagen dem Abstieg den Kampf an!

Mit sportlichen Grüßen

Die 1. Herren

Einen Kommentar verfassen

0
  • Keine Kommentare gefunden

HP Information

Aufgrund der nicht mehr funktionierenden Software-Version, haben wir dem Web eine Schönheitspackung in Form eines Updates verpasst. Sollten euch Fehler auffallen, mailt mir an webmaster(a)hsg-lehrte-ost.de

 

Sievershausen macht Spaß!

Ladenzeile - LionsHome

LionsHome.de

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------
Ladenzeile.de

Impressionen

Unimess

Jemand online?

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online


Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(73fc23feb2927dc35cfad7b403bd32fe.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w008d248/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w008d248:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w008d248/joomla25/plugins/system/rokbooster/lib/RokBooster/Compressor/Cache/StaticFile.php on line 190