• Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.

 

Im Zuge der Spielgemeinschaftbildung zwischen der

HSG Lehrte-Ost und dem MTV Immensen

wird diese Webseite nicht mehr aktiv weitergefuehrt.

Zukuenftig findet ihr alle Infos unter:

 

 www.sg-immensen-lehrte-ost.de

Ich sagt CIAO...

Es war mir eine Ehre über Jahre die HSG als Adminchen zu betreuen. Nun bricht eine neue Aera an und ich werde nur noch ab und an als die, "die mit der Kamera tanzt", am Spielfeldrand stehen. Es war schön! Danke für die tolle Zeit und die tollen Berichte <3

Eure Birgit

Am heutigen Sonntag (12.10.14) stand unser Team vor der nächsten herausfordernden Aufgabe. Im dritten Spiel der laufenden Saison mussten wir das zweite Mal auswärts ran – dieses Mal beim Turn- und Sportverein aus Empelde. Die Halle in der Barbarastraße aus verschiedenen Richtungen anfahrend, versammelten wir uns pünktlich um 16:30 Uhr in der Kabine, um uns auf den Anpfiff um 17:30 Uhr vorzubereiten. 

Gepfiffen vom Schiedsrichtergespann aus Lehrte starteten wir ambitioniert mit dem Ziel, die ersten Punkte der Saison einzufahren. Dabei mussten wir leichte Engpässe im Rückraum in Kauf nehmen, da neben Arne Nawrot auch Marcel Hundt aus privaten Gründen nicht für das Spiel zur Verfügung standen.

Der Beginn der Partie zeichnete sich vor allem durch eine beidseitig geschlossene Leistung aus, die dem Gegner verdeutlichte, dass beide Mannschaften um die Punkte kämpfen werden. Die Mannschaft aus Empelde ging in Führung, allerdings ließen wir nicht locker und blieben immer in Schlagweite (2:2), (4:3), (6:6). Zwar wies unsere Verteidigung noch einige Lücken und Verbesserungspotenziale auf, dennoch zeigten wir in der Offensive eine verbesserte Leistung im Vergleich zum Spiel in Bothfeld, was uns zwischenzeitliche Führungen einbrachte (6:7), (7:9), 9:10). Besonders die zahlreichen Eins-gegen-Eins-Situationen nach einem langen Halten des Balls von Jannik Brümmer und Jannik Bortfeldt zahlten sich mit Toren auf unserer Seite aus. In der Deckung gelang es unserem Kollektiv nicht, das Auftaktspiel samt Kreuzungen zu unterbinden, was dem Empelder Spieler im rechten Rückraum immer wieder dazu anhielt mit einem differenzierten Wurfbild Torerfolge für seine Mannschaft zu erzielen. Entsprechend dieser Spielweise erkämpften sich die Empelder einen leichten, in Schlagweite bleibenden Vorsprung zur Halbzeit von 17:15.

Mit dem Entschluss, diese Zwei-Tore-Führung der Gegner in der zweiten Halbzeit zu egalisieren und weiterhin um die Punkte zu kämpfen, kamen wir aus der Kabine zurück aufs Spielfeld.

Zur zweiten Halbzeit entschlossen sich unsere Trainer den Spieler im rechten Rückraum in Manndeckung zu nehmen, da er neben den 5 geworfenen Toren Dreh- und Angelpunkt des Empelder Spiels darstellte und auch seine Mitspieler vermehrt in Szene setzen konnte. Auf die Umstellung unserer Abwehr reagierten die Gegner, indem sie nun vermehrt versuchten, den linken Außenspieler freizuspielen, der auch zunehmend zum Torerfolg kam. In der Offensive knüpften wir zwar an die Leistung der ersten Halbzeit an, konnten uns allerdings nicht steigern, da wir den Ball nicht konsequent im gegnerischen Tor unterbringen konnten und der Torwart ebenfalls anscheinend nicht seinen schlechtesten Tag hatte. Aus diesem Grund blieb Empelde weiterhin leicht im Vorsprung, dennoch in Schlagdistanz (18:17), (22:20), (24:23).

Das Spiel wurde zunehmend härter und ruppiger auf beiden Seiten, da die beiden jungen Schiedsrichter keine klare Linie fanden und zu zögerlich mit den Zeitstrafen umgingen (insgesamt 6 Zeitstrafen in 60 Minuten). Trotz oder vielleicht auch gerade deswegen bewiesen wir dennoch mannschaftlichen Zusammenhalt und kämpften weiter. Es sollte was passieren. Bis zum Stand von 31:29 gaben wir nicht auf, konnten aber auch nicht die Kraft aufbringen uns noch einmal aufzubäumen. Empelde spielte souverän und brach unseren Kampfeswillen in den letzten zwei Minuten des Spiels. Mit einer 4:0 Torfolge der Gegner beendeten die Schiedsrichter das Spiel 35:29 für Empelde.

Die Einstellung und der Kampfeswillen haben heute gestimmt. Seit langem hat man wieder einen Teamspirit gespürt, auf den man auf die nächsten Wochen aufbauen muss. Auch macht die Steigerung unseres Angriffspiels im Vergleich zum Spiel in Bothfeld Hoffnung, wenn auch die Abstimmung in der Defensive noch nicht ganz stimmt. Wir kommen langsam wieder in unseren Spielfluss und müssen nun zusehen, dass wir nun punkten, da wir mit 0:6 Punkten auf dem Konto unten rauskommen wollen und müssen.

Unter der Woche beim Training müssen wir Wunden lecken (u.a. fallen Kris Hoppenworth und Arne Sassen mit Gehirnerschütterungen aus) und uns auf das Auswärtsspiel am Samstag, 18.10.14, 16:45 Uhr gegen die HSG Wennigsen/Gehrden vorbereiten.

Danke an alle, die uns auch vor Ort unterstützt haben, wir würden uns freuen euch nächsten Samstag wieder begrüßen zu dürfen!


Für die HSG am Ball:

Kris Hoppenworth
Dominic Olms
Jan Schulze (1)
Arne Sassen (5)
Nico Seehafer (1)
Jannik Brümmer (7)
Johannes Depenau
Björn Bödecker (3)
Jannik Bortfeldt (10)
Jascha Menz (1)
Henrik Reinhardt
Marco Niems (1)

Einen Kommentar verfassen

0
  • Keine Kommentare gefunden

HP Information

Aufgrund der nicht mehr funktionierenden Software-Version, haben wir dem Web eine Schönheitspackung in Form eines Updates verpasst. Sollten euch Fehler auffallen, mailt mir an webmaster(a)hsg-lehrte-ost.de

 

Sievershausen macht Spaß!

Ladenzeile - LionsHome

LionsHome.de

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------
Ladenzeile.de

Impressionen

Unimess

Jemand online?

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online


Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(0acd5f08387b9440662a6b88cd947507.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w008d248/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w008d248:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w008d248/joomla25/plugins/system/rokbooster/lib/RokBooster/Compressor/Cache/StaticFile.php on line 190